Wellness

Der Besuch einer Sauna wird „saunieren“ oder „saunen“ genannt.

Es dient der Gesundheit, der Körperreinigung sowie der Verbesserung des Wohlbefindens.

Heutzutage werden Saunabesuche auch als gesellschaftliches Ereignis betrachtet;

man trifft sich in der Sauna, um zu entspannen, zu reden und Leute zu treffen.

Finnische Sauna

Temperatur: 90 Grad

Sie dient zur Entspannung von Körper, Geist & Seele;

Normalisierung von zu niedrigen & zu hohen Blutdruckwerten;

Beschleunigung der Zellerneuerung;

Kräftigung des Immunsystems;

Ausgleich von negativen Umwelteinflüssen;

Entschlackung des Körpers

Finnische Sauna mit Infrarotstrahlern

Temperatur: 70 Grad

Tiefenwärme für die Muskulatur;

Wechselndes Licht;

zudem alle Vorteile der Finnischen Sauna

Bio Sauna

Temperatur: 50 Grad

Luftfeuchtigkeit: 50 %